menu button
KI

Prompting Tipps a la ChatGPT - Wie man durch gute Prompts mit dem SpeechMind-Chatbot die Auswertung von Meetings und Sitzungen meistert.

Georg

17.11.2023

Nutzer wertet Meeting mit SpeechMind KI aus, ähnlich wie bei ChatGPT

Einführung

Immer mehr Organisationen verstehen, wie elementar die Anwendung von KI für die Effizienzsteigerung ihrer Prozesse ist. Viele starten mit einer KI-Protokollierung ihrer Besprechungen, da damit schnell erste Erfolge in Zeiteinsparung erzielt werden können. Unsere Kunden sind begeistert von den automatisch erstellten Zusammenfassungen und Aufgaben, suchen aber immer häufiger nach Möglichkeiten, wie stark strukturiere Sitzungen mit KI dokumentiert werden können.

Hierbei kann der KI-Chatbots sehr gut unterstützen, um individuell KI Protokolle erstellen zu können.

Doch wie können durch unseren SpeechMind Chatbot relevante Informationen gezielt extrahiert werden?

Die Antwort liegt im richtigen Einsatz von Prompts, also den Eingaben des Chatbots. Hier sind einige Tipps, wie ihr raffinierte Prompts zur Auswertung von Meetings, Sitzungen und Interviews kreiert.

Offene Formulierungen bevorzugen:

Verwende einfache, offene und klare Formulierungen, die genügend Raum für Antworten lassen. Vermeide eine sehr spezifische, komplexe oder verschachtelte Aufforderung, damit du den Chatbot nicht mit Restriktionen oder Aufgaben überlädst. Achte dabei auch darauf, dass die Aufforderungen nicht mehrdeutig sind. Klarheit verhindert Missverständnisse und fördert präzise Antworten.

Statt:

“Schreibe den Wochen-Report zur vergangenen Woche”

Besser:

“Erstelle eine Übersicht, welche Aufgaben in der letzten Woche erledigt worden sind.”

Natürliche Sprache nutzen:

Achte darauf, dass die Formulierungen frei von hohem Fachjargon sind. Klare und verständliche Aufforderungen fördern präzise Antworten. Dies gilt auch bei Prompts zum Zusammenfassen von Aufgaben oder Anforderungen. Ein kleines Beispiel dazu:

„Erstelle mir ein Lastenheft zum Thema X.“

Liefert kein gutes Ergebnis, da der Chatbot nicht wirklich weiß, wie genau ein Lastenheft aufgebaut ist. Versuche lieber etwas in diese Richtung:

„Stelle mir Aufgaben und Anforderungen zum Thema X zusammen.“

Damit liefert der Chatbot gute Antworten, welche nun zu einem Lastenheft zusammengestellt werden können.

Strukturierung der Prompts:

Du hilfst dem Chatbot dein Anliegen zu verstehen und zu lösen, indem du deine Prompts mit Absätzen, Kommas und einer richtigen Reihenfolge strukturierst. So könnte demnach ein Prompt zur Auswertung nach Tagesordnungspunkten oder Agendapunkten wie folgt aussehen:

„Stelle mir zu jedem Agendapunkt die Inhalte als Stichpunkte zusammen. Die Agenda lautet wie folgt: Agendapunkt 1, Agendapunkt 2, Agendapunkt 3, Agendapunkt 4.“

Bei langen Agendas ist es außerdem hilfreich, erst einmal nach weniger Agendapunkten zu fragen oder wichtige Agendapunkte einzeln zu erfragen. Somit weiß der Chatbot genauer, wo dein Hauptaugenmerkmal liegt, und kann dementsprechend besser darauf reagieren. So können ebenfalls Zusammenfassungen des Gesprächs oder die Aufgaben für eine bestimmte Person noch einmal erfragt werden.

Strukturierung der Aufnahme:

Der Chatbot kann nur das verarbeiten, was er aus der Audio- oder Videodatei über das Transkript übermittelt bekommt. Demnach ist es wichtig, schon in dem Meeting oder der Sitzung eine klare Struktur zu behalten und diese auch in der Aufnahme zu nennen. So sollten Agendapunkte genannt werden, bevor sie besprochen werden. Ebenfalls sollten eventuell anfallende Aufgaben im Gespräch klar an eine Person zugewiesen werden. So hat der Chatbot eine größere Chance, eure Aufnahme besser zu verstehen und genauer auszuwerten.

Fazit:

Wenn du diese Tipps berücksichtigt, kannst du den SpeechMind Chatbot als hilfreichen Teilnehmer im geschäftlichen Alltag nutzen. Effektives Prompting ist der Schlüssel zu einem Chatbot, der nicht nur Daten aufnimmt, sondern auch genaue Einblicke liefert und somit einen echten Mehrwert für Ihr Unternehmen schafft.

Interesse?

Melde dich einfach kostenlos an oder buche direkt einen Termin und erhalte zwei kostenlose KI-Protokolle oder schreib uns, damit wir gemeinsam die besten Möglichkeiten für dich finden.

Schlüsselwörter: SpeechMind Chatbot, KI-Chatbot, KI, ChatGPT, Meetings, Sitzungen, Interviews, Prompts, Promting Tipps, Transkript, Strukturierung, Audio, Video, Auswertung