menu button

Datenschutz

Diese DatenschutzerklĂ€rung klĂ€rt Dich ĂŒber die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die verantwortliche Stelle, die Speechmind GbR (haftungsbeschrĂ€nkt) als Anbieter der Software Speechmind (“Plattform”), sowie unserer Website unter www.speechmind.de sowie damit verbundener Programme („ProtokolldiktiergerĂ€t”) sowie unserer LinkedIn-Seite auf der Plattform LinkedIn.com („LinkedIn-Seite“) sowie unserer Instagram-Seite auf der Plattform Instagram.com („Instagram-Seite“) auf.

Bei Fragen zum Datenschutz kannst Du dich per Email an richard@speechmind.de wenden. 

I. Wie nutzt Speechmind die Daten der Webseitenbesucher bzw. Nutzer der Web-Plattform von Speechmind ? 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurĂŒck zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören z.B. Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer, aber auch Daten ĂŒber Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, zĂ€hlen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. Du stellst uns Deine Daten bereit, sofern dies fĂŒr die in dieser DatenschutzerklĂ€rung erlĂ€uterten Zwecke erforderlich ist. Zur Bereitstellung der Speechmind-Produkte mĂŒssen wir Informationen ĂŒber dich verarbeiten. Die Arten der von uns erfassten Informationen hĂ€ngen davon ab, wie du unsere Produkte nutzt. 

Besuch der Webseite

Wir (beziehungsweise der Webspace-Provider) erheben Daten ĂŒber jeden Besuch von unserer Webseite www.speechmind.com (so genannte Serverlogfiles) („Zugriffsdaten“). Zu den Zugriffsdaten gehören: 

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, ĂŒbertragene Datenmenge, Meldung ĂŒber erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider 

sowie bei Nutzung eines mobilen EndgerÀtes zusÀtzlich:

LĂ€ndercode, Sprache, GerĂ€tename, Name des Betriebssystems und –version

Wir verwendet diese Zugriffsdaten nur fĂŒr statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung von Speechmind. Wir behalten uns jedoch vor, diese Zugriffsdaten nachtrĂ€glich zu ĂŒberprĂŒfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Wir bzw. beauftragte Dritte verfolgen dabei die berechtigten Interessen der QualitĂ€tssicherung bzw. BetrugsprĂ€vention. 

Bei Verwendung der Plattform

Wir sammeln Daten ĂŒber jede Verwendung von Speechmind, einschließlich:

Benutzername, Benutzer-ID, die auf der Plattform und im Protokoll-Editor verbrachte Zeit, welche Funktionen Du nutzt, Audiodateien, die Du ĂŒber Speechmind hochlĂ€dst und transkribierst, Protokolle, die Du herunterlĂ€dst, alle Korrekturen, die Du entweder manuell korrigierst, sowie alle Änderungen an Dateinamen, Deinem Profil, Deinem Profilbild (sollten Du eines hinzufĂŒgen oder Ă€ndern) und Rechnungs- oder Firmeninformationen. 

Wir verwenden diese Daten (i) fĂŒr statistische Auswertungen zum Zwecke der Nutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Verbesserung unseres Services, (ii) zur Optimierung des Algorithmus von Speechmind sowie (iii) zur ErfĂŒllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Dir gegenĂŒber. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, diese Zugangsdaten nachtrĂ€glich zu ĂŒberprĂŒfen, wenn aufgrund konkreter Hinweise der begrĂŒndete Verdacht einer unrechtmĂ€ĂŸigen Nutzung besteht. Wir oder autorisierte Dritte verfolgen die berechtigten Interessen der QualitĂ€tssicherung und/oder BetrugsprĂ€vention. 

Daten bei der Erstellung eines Firmenkontos auf Speechmind

Wenn Du ĂŒber www.speechmind.de ein Firmenkonto auf der Plattform erstellen möchtest, wirst Du aufgefordert, ein Firmennutzerkonto anzulegen. Bei der Erstellung eines Firmen-Benutzerkontos werden die folgenden Daten erfasst und gespeichert:

Dein Name, Deine E-Mail-Adresse, der Name Deines Teams, Deine Kreditkartennummer, das Ablaufdatum der Kreditkarte, die Sicherheitsnummer der Kreditkarte, die Mehrwertsteuernummer (falls zutreffend), weitere Firmeninformationen (Land des Firmensitzes, Firmen-Telefonnummer, Firmensitz-Adresse (Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Ort)

FĂŒr die Nutzung der Angebote von Speechmind werden weitere Daten von uns oder von beteiligten Dritten erhoben und gespeichert. Wir erheben alle Daten im Einklang mit Deiner Einwilligung, die Du jederzeit per E-Mail an richard@speechmind.de widerrufen kannst. DarĂŒber hinaus erheben wir alle Daten aus den folgenden GrĂŒnden: Die Daten, die Du bei der Erstellung eines Nutzerkontos eingibst, werden zum Zweck der Erstellung eines Nutzerkontos, zur ÜberprĂŒfung Deiner IdentitĂ€t als neuer Nutzer und zur Abrechnung mit Deinem Unternehmen verwendet. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, diese Zugangsdaten nachtrĂ€glich zu ĂŒberprĂŒfen, wenn aufgrund konkreter Hinweise der begrĂŒndete Verdacht einer unrechtmĂ€ĂŸigen Nutzung besteht. Wir oder autorisierte Dritte verfolgen die berechtigten Interessen der QualitĂ€tssicherung und/oder BetrugsprĂ€vention.

Daten beim HinzufĂŒgen neuer Nutzer zu einem Firmenkonto

Wenn Du als Administrator eines Unternehmens neue Nutzer zu Deinem Firmenkonto auf der Plattform hinzufĂŒgen möchtest, wirst Du aufgefordert, diese Konten zu registrieren. Beim HinzufĂŒgen neuer Nutzer werden die folgenden Daten erfasst und gespeichert:

Die E-Mail-Adresse und der Name des Nutzers.*

Wir sammeln alle Daten in Übereinstimmung mit der Zustimmung der hinzugefĂŒgten Nutzer, die wir durch eine doppelte Opt-in-Verifizierung per E-Mail erhalten. Du oder der hinzugefĂŒgte Nutzer kann diese Zustimmung jederzeit per E-Mail an richard@speechmind.dewiderrufen. DarĂŒber hinaus erfassen wir alle Daten aus den folgenden GrĂŒnden: Die Daten, die Du bei der Erstellung eines Nutzerkontos eingibst, werden zum Zweck der Erstellung eines Nutzerkontos und zur Verifizierung der Person als neuer Nutzer verwendet. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, diese Zugangsdaten nachtrĂ€glich zu ĂŒberprĂŒfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte ein begrĂŒndeter Verdacht auf eine unrechtmĂ€ĂŸige Nutzung besteht. Wir oder beauftragte Dritte verfolgen die berechtigten Interessen der QualitĂ€tssicherung und/oder BetrugsbekĂ€mpfung.

Kontaktaufnahme mit uns

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Email) werden Deine angegebenen Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie fĂŒr den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, verarbeitet.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung der Daten

Die Verarbeitung der Daten bei Nutzung unseres Angebots beruht in der Regel auf der Rechtgrundlage aus Art. 6 (1) b. DSGVO, d.h. die Daten werden verarbeitet, weil diese fĂŒr die ErfĂŒllung des Vertrags zwischen Dir und uns oder zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Deine Anfrage erfolgen, jeweils erforderlich sind. Weiter kann eine Datenverarbeitung durch uns auf Deiner Einwilligung zur Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten fĂŒr bestimmte Zwecke beruhen, wobei dann die Rechtsgrundlage aus Art. 6 (1) a. DSGVO beruht. Weiter kommt in SonderfĂ€llen eine Verarbeitung Deiner Daten durch uns auf Grundlage von Art. 6 (1) c. DSGVO in Betracht, wenn eine Verarbeitung zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir bzw. andere Verantwortliche unterliegen bzw. auf Grundlage von Art. 6 (1) e. DSGVO, wenn die Verarbeitung fĂŒr die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in AusĂŒbung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns bzw. dem Verantwortlichen ĂŒbertragen wurde. Zudem ist die Rechtsgrundlage aus Art. 6 (1) f. DSGVO – etwa im Fall der Erfassung der Daten bei Besuch der Webseite oder die Übermittlung an unsere Gesellschafter und Servicedienstleister – einschlĂ€gig, wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen bzw. der eines Dritten erforderlich ist und nicht Deine Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, ĂŒberwiegen. Ein berechtigtes Interesse liegt z.B. dann vor, wenn eine maßgebliche und angemessene Beziehung zwischen Dir (oder der betroffenen Person) und uns (bzw. dem Verantwortlichen) besteht, etwa wenn die betroffene Person unser Nutzer ist bzw. Nutzer eines Dienstes ist oder in seinen Diensten steht. Weiter verweisen wir auf die jeweiligen AusfĂŒhrungen bei Beschreibung der VerarbeitungsvorgĂ€nge in dieser DatenschutzerklĂ€rung.

Widerspruchsrecht: Die betroffene Person hat grundsĂ€tzlich das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenĂŒber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in Ă€hnlicher Weise erheblich beeintrĂ€chtigt. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Entscheidung (i) fĂŒr den Abschluss oder die ErfĂŒllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, (ii) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulĂ€ssig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (iii) mit ausdrĂŒcklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt. In diesen AusnahmefĂ€llen trifft der jeweils Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

  1. Welche Dienste und Angebote Dritter verwendet Speechmind? Werden Daten an Dritte weitergegeben?

Wir arbeiten mit externen Dienstleistern zusammen, die uns bei der DurchfĂŒhrung der fĂŒr die Abwicklung unseres Angebots on- bzw. offline notwendigen Schritte unterstĂŒtzen. Mehr Informationen dazu sind unter III. bzw. IV. zu finden. Weiter kannst Du dich fĂŒr mehr Informationen an richard@speechmind.de wenden.

Wir ĂŒbermitteln personenbezogene Daten grundsĂ€tzlich nur an Dritte, wenn

  • dies zur Bereitstellung des Produktes notwendig ist;
  • wir gesetzlich dazu verpflichtet sind;
  • um wesentliche Interessen einer Person zu schĂŒtzen;
  • dies zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist;
  • um eine Umstrukturierung, Finanzierung, Kauf oder Verkauf unseres Unternehmens oder von Teilen des Unternehmens zu unterstĂŒtzen;
  • zwecks Beurteilung und Kontrolle von Risiken und PrĂ€vention von Betrug, der sich gegen uns und unsere Nutzer richtet, sowie von Betrug im Zusammenhang mit unserer Webseite oder Angebot
  • und soweit dies rechtlich zulĂ€ssig ist bzw. Du ausdrĂŒcklich Deine Zustimmung dazu geben oder uns dazu anweisen.

III. Welche Dienste Dritter und Cookies verwendet Speechmind auf der Webseite?

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass bei der Nutzung von Speechmind Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte („Dritt-Anbieter“) Deine IP-Adresse wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten diese die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit fĂŒr die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemĂŒhen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Dritt-Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse, z.B. fĂŒr statistische Zwecke, speichern. Soweit uns dies bekannt ist, wirst Du darĂŒber aufgeklĂ€rt. Weiter weisen wir darauf hin, dass bei Einbindung dieser Dritt-Anbieter eine automatisierte Entscheidungsfindung („Profiling“) erfolgen kann.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem ZugriffsgerÀt der Nutzer (PC, Smartphone o.À.) spezifische, auf das GerÀt bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit Ihnen (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung von Speechmind analysieren zu können.

Wenn Du www.speechmind.de sowie sĂ€mtliche anderen von Speechmind betriebenen Webseiten besuchst, werden sogenannte Session-Cookies verwendet, die automatisch wieder von der Festplatte des Nutzers gelöscht werden, sobald Du das Browserfenster schließt. Die Session-Cookies werden benötigt, um aufeinanderfolgende Seitenabrufe den jeweiligen Nutzern zuzuordnen, die gleichzeitig auf Speechmind zugreifen.

Weiter verwenden wir auf Speechmind Cookies, die es uns ermöglichen, Deinen Browser beim nĂ€chsten Besuch wiederzuerkennen und Ihnen eine verbesserte Nutzung der Webseite anzubieten. Diese Cookies werden nach 6 Monaten, d.h. die Cookies bleiben auf Deinem EndgerĂ€t gespeichert, bis die GĂŒltigkeitsdauer der Cookies abgelaufen ist oder Du diese vor diesem Zeitablauf löschen.

Widerspruch: Du kannst auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfĂŒgen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschrĂ€nkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschrĂ€nkt werden. Du kannst viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen ĂŒber die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

OVH Cloud

Wir verwenden die Server von OVH GmbH,St. Johanner Str. 41-43, 66111 SaarbrĂŒcken,

Deutschland, um Deine persönlichen Daten zu speichern, zu hosten und aufzubewahren. Die Server der OVH Cloud befinden sich in Europa. Deine Daten werden zum Zwecke der Speicherung, des Hostings oder der Aufbewahrung Deiner persönlichen Daten ausschließlich in Europa ĂŒber OVH Cloud verarbeitet und auf keinen Webserver von OVH Cloud in ein außereuropĂ€isches Land ĂŒbertragen.

Widerspruch: Ohne die Server von OVH Cloud ist die Nutzung der Speechmind-Plattform leider nicht möglich. Du kannst jedoch jederzeit Deinen Widerspruch gegen OVH Cloud per E-Mail an richard@speechmind.de richten. Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir in diesem Fall Dein Benutzerkonto mit allen Daten löschen mĂŒssen (sofern wir keiner vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen) und wir Deinen Zugang zu Speechmind sperren mĂŒssen.

Social Plugins

Speechmind ist ĂŒber „Social Plugins“ mit verschiedenen sozialen Netzwerken, nĂ€mlich LinkedIn und Instagram verbunden. Die Dienste von Facebook  und Instagram können Deine Daten in den USA verarbeiten. Um Deine Daten in den USA zu schĂŒtzen, haben wir mit den Gesellschaften dieser Dienste einen Datenverarbeitungsauftrag auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der EuropĂ€ischen Kommission abgeschlossen, um die Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten an diese Dienste zu ermöglichen.

Ohne Dein Zutun sind die Social Plugins deaktiviert und es werden daher keine Daten ĂŒbermittelt. Möchtest Du z.B. einen Inhalt teilen, musst Du zunĂ€chst auf den jeweiligen Button auf Speechmind klicken. Bist Du dabei in deinem Nutzerprofil im entsprechenden sozialen Netzwerk eingeloggt, findet nach Aktivierung des Button erst mit einem erneuten Klicken des Nutzers, z.B. mit der ‚Teilen-Funktion’, eine Zuordnung mit dem Besuch von Speechmind statt. NatĂŒrlich kannst Du diese Funktion jederzeit wieder deaktivieren und auf Speechmind verwalten.

Widerspruch: Wenn Du keine Sammlung von Daten ĂŒber Speechmind durch die sozialen Netzwerke wĂŒnscht, solltest Du dich vor dem Besuch von Speechmind bei diesen entsprechend ausloggen. Jedoch werden bei Aktivierung der entsprechenden SchaltflĂ€che per Klick trotzdem bei jedem Aufruf von Speechmind Cookie(s) mit einer Kennung gesetzt. Daher können ĂŒber diese Funktion ggf. Daten gesammelt und ein Profil erstellt werden, das unter UmstĂ€nden auf eine einzelne Person zurĂŒckzufĂŒhren ist. Es findet daher in diesen FĂ€llen eine automatisierte Entscheidungsfindung („Profiling“) statt (siehe auch I. oben).

Instagram

Speechmind verwendet das Social Plugin fĂŒr Instagram LLC, 181 South Park Street Suite 2, San Francisco, CA 94107, USA. Wir weisen darauf hin, dass bei Einbindung von Instagram eine automatisierte Entscheidungsfindung („Profiling“) erfolgt. Wenn Du dies nicht wĂŒnschst, kannst Du die entsprechende VerknĂŒpfung auf Speechmind per Klick deaktivieren. Du kannst auch Deinen Browser so einstellen, dass die Annahme von Cookies generell ausgeschlossen wird; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall die FunktionalitĂ€t von Speechmind eingeschrĂ€nkt sein kann. Weiter kannst Du auch innerhalb Deines Accounts bei Instagram verschiedene Einstellungen zu einer möglichen Werbung bzw. Profiling vornehmen. NĂ€here Informationen dazu und die Datenschutzbestimmungen von Instagram sind unter https://www.instagram.com oder https://help.instagram.com/155833707900388 zu finden.

Widerspruch: Wenn Du keine solche Zuordnung wĂŒnschst, kannst Du innerhalb Deines Accounts bei Instagram verschiedene Einstellungen zu einer möglichen Werbung bzw. Profiling vornehmen und diesen Widersprechen.

AWS Transcribe

FĂŒr eine Transkription deiner Sprachspur nutzen wir die Spracherkennung von AWS.
AWS Amazon Web Services,
Inc., 410 Terry Avenue North,
Seattle WA,98109,
Vereinigte Staaten von Amerika

AWS verarbeitet Deine Audiodatei und die Umwandlung in eine Textdatei und wird normalerweise an einen AWS-Server in den Frankfurt, Germany ĂŒbertragen und dort kurzzeitig gespeichert. 

Widerspruch: AWS verarbeitet Daten teilweise auf Servern in den USA. Um Deine Daten in den USA zu schĂŒtzen, haben wir mit AWS einen Datenverarbeitungsvertrag auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der EuropĂ€ischen Kommission abgeschlossen, um die Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten an AWS zu ermöglichen. 

Du kannst uns jederzeit Deinen Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner Daten durch AWS mitteilen, indem Du eine E-Mail an richard@speechmind.com sendest. Wir werden uns anstrengen, um sicherzustellen, dass Deine Daten von AWS gelöscht werden, können dies jedoch nicht garantieren.  Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir in diesem Fall ggf. Dein persönlichen oder dienen Projektaccount  mit allen Daten löschen mĂŒssen (sofern wir keiner vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen) und wir ggf. Deinen Zugang zu SpeechMind sperren mĂŒssen.

Hotjar

SpeechMind nutzt  Hotjar, als Angebot der 

Hotjar Ltd, 

Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, 

Malta, 

um die BedĂŒrfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf der Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir eine besseres VerstĂ€ndnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen ĂŒber das Verhalten unserer Nutzer und ĂŒber Deine EndgerĂ€te zu sammeln (insbesondere IP-Adresse des GerĂ€ts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), BildschirmgrĂ¶ĂŸe, GerĂ€tetyp (Unique Device Identifiers), Informationen ĂŒber den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten ĂŒber einzelne Nutzer zusammengefĂŒhrt. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars DatenschutzerklĂ€rung hier https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy.

Widerspruch: Du kannst der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen ĂŒber Deinen Besuch auf unserer Webseite durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Webseiten widersprechen, wenn Du diesen Opt-Out-Link https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out anklickst.

Mailjet

FĂŒr eine DSGVO konforme BestĂ€tigung der Newsletter-Anmeldung setzen wir Mailjet ein. 

Mailjet SAS

13-13 bis, rue de l’Aubrac, 

75012 Paris, France

Mailjet erhĂ€lt Zugang zu den E-Mail-Adressen, Namen und IP-Adressen der Kunden und speichert diese in Europa. 

Widerspruch: Ohne die Server von Mailjet ist der Erhalt von SpeechMind-Newslettern  leider nicht möglich. Du kannst jedoch jederzeit Deinen Widerspruch gegen Mailjet per E-Mail an richard@speechmind.de richten. Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir in diesem Fall Deine Mail  mit allen Daten löschen mĂŒssen (sofern wir keiner vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen).

Ionos

Wir verwenden die Server von 

IONOS SE

Elgendorfer Str. 57

56410 Montabaur

fĂŒr ein Hosting der Website von SpeechMind. Ionos fĂŒhrt eine Anonymisierung der erhobenen Daten, wie IP-Adresse oder Browsertyp  direkt nach der Erhebung durch. 

 Widerspruch: Ohne die Server von Ionos ist der Besuch der SpeechMind-Webseite  leider nicht möglich. Du kannst jedoch jederzeit Deinen Widerspruch gegen Ionos per E-Mail an richard@speechmind.de richten.

Google Cloud Plattform

Wir nutzen auf unserer Plattform den Spracherkennungs Algorithmus Google Voice, um Deine Audioaufnahmen in Text umzuwandeln. Google verarbeitet Deine Audiodatei und ihre Umwandlung in eine Textdatei.

 Widerspruch: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Daten nicht nur in Europa, sondern auch in den USA verarbeitet. Ohne die Server von Google ist der Besuch der SpeechMind-Webseite  leider nicht möglich. Du kannst jedoch jederzeit Deinen Widerspruch gegen Google per E-Mail an richard@speechmind.de richten.

  1. Werden die Daten außerhalb der EuropĂ€ischen Union (EU) ĂŒbermittelt bzw. transferiert?

Bei Nutzung des Angebots kann nicht zu einer Übermittlung Deiner Daten in DrittlĂ€nder, d.h. LĂ€ndern außerhalb der EU erfolgen.

  1. Deine Rechte, Dauer und Speicherung von Daten

Deine Rechte

Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften hast Du als Betroffener das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft ĂŒber Deine, bei uns verarbeiteten Daten zu erhalten.

DarĂŒber hinaus kannst Du Deine Rechte auf Berichtigung, Löschung oder EinschrĂ€nkung der Verarbeitung oder das Recht auf Widerspruch jederzeit gegenĂŒber uns geltend machen. Dies gilt auch fĂŒr ein Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit.

Solltest Du uns Deine personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung zur VerfĂŒgung gestellt haben, kannst Du die Einwilligung jederzeit fĂŒr die Zukunft widerrufen.

Zur AusĂŒbung der Rechte kannst Du uns etwa per Email kontaktieren unter team@rect.ag. Wenn dabei eine Datenverarbeitung ĂŒber unsere Facebook-Seite betroffen ist, ist dies unter V. beschrieben.

Du bzw. die betroffene Person haben ein Beschwerderecht gegenĂŒber einer Aufsichtsbehörde Deiner Wahl. Die Aufsichtsbehörden in Deutschland sind die nach dem jeweiligen Recht der BundeslĂ€nder zustĂ€ndigen (Datenschutz)Behörden, z.B. fĂŒr Berlin die Berliner Beauftragte fĂŒr Datenschutz und Informationsfreiheit (https://www.datenschutz-berlin.de/ueber-uns/kontakt/).

Eine Liste der Datenschutzbehörden findet sich hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html oder http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten; Löschfristen

Wir speichern Deine personenbezogenen Daten in der Regel nur so lange, wie sie zur ErfĂŒllung des jeweiligen Zwecks notwendig sind und begrenzen die Speicherdauer auf ein unbedingt erforderliches Mindestmaß.

Bei VertragsverhĂ€ltnissen, wie bei einer Nutzung unseres Angebots, können diese Speicherfristen variieren, sind aber in der Regel auf die Dauer des VertragsverhĂ€ltnisses bzw. hinsichtlich der Bestandsdaten maximal auf die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (u.a. gemĂ€ĂŸ Handelsgesetzbuch (HGB) und Abgabenordnung (AO)) begrenzt. Kriterien fĂŒr die Speicherdauer sind dabei u.a. ob die Daten noch aktuell sind, das VertragsverhĂ€ltnis mit uns noch besteht und ob gesetzliche Aufbewahrungsfristen fĂŒr die betroffenen personenbezogenen Daten einschlĂ€gig sind oder nicht.

VII. Datensicherheit, Geltungsbereich

Datensicherheit

FĂŒr einen bestmöglichen Schutz Deiner Daten erfolgt das Angebot von Speechmind ĂŒber eine gesicherte SSL Verbindung zwischen Deinem Server und dem Browser, d.h. die Daten werden verschlĂŒsselt ĂŒbertragen.

Daten auf Speechmind werden ausschließlich auf Servern innerhalb der europĂ€ischen Union (EU) gespeichert, vorbehaltlich anderer Informationen an den Nutzer.

Wir weisen Dich ausdrĂŒcklich darauf hin, dass der Datenschutz und die Datensicherheit fĂŒr DatenĂŒbertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht vollstĂ€ndig gewĂ€hrleistet werden kann. Du weißt, dass der Provider das auf den Webserver gespeicherte Seitenangebot und unter UmstĂ€nden auch weitere dort abgelegte Daten des Nutzers aus technischer Sicht jederzeit einsehen kann. FĂŒr die Sicherheit und Sicherung der von Dir ins Internet ĂŒbermittelten und auf Webservern gespeicherten Daten trĂ€gst Du vollumfĂ€nglich selbst Sorge. FĂŒr die Offenlegung von Daten aufgrund von Fehlern oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte können wir keine Haftung ĂŒbernehmen.

Geltung der Datenschutzbestimmungen; Änderung

Die Datenschutzbestimmungen können jederzeit auf der Webseite unter www.speechmind.de/datenschutz eingesehen und ausgedruckt werden.

Im Falle eines Unterschieds zwischen der deutschen und der englischen Version dieser DatenschutzerklĂ€rung ist die deutsche Version maßgebend.

Diese DatenschutzerklĂ€rung unterliegt ausschließlich dem Recht der Republik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des internationalen Privatrechts und der Bestimmungen des UN-KaufrechtsĂŒbereinkommens (CISG). ErfĂŒllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand fĂŒr alle sich zwischen den Parteien aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist das Handelsgericht Wien Innere Stadt.

Datenschutzbeauftragter:

Speechmind GbR (haftungsbeschrÀnkt)

Andreas-Schubert-Straße 23 4. Etage links Raum A, 401, 01069 Dresden

Richard@speechmind.de

Schlussbestimmungen

Wir sind berechtigt, diese Datenschutzbestimmungen unter Beachtung der geltenden Vorschriften zu Àndern.