menu button
Protokollierung

Effizienzsteigerung in Vorstandsmeetings von Banken und Sparkassen - Entscheidungsnachverfolgung und automatische Protokollierung als Schlüssel zum Erfolg

Richard

18.05.2024

Die Ergebnisse von Gesellschafterversammlungen von Banken haben immensen Einfluss auf den Erfolg von Banken

Einleitung

In der sich heute dynamisch ändernden Geschäftsumgebungen ist die Effizienz von Vorstandsbesprechungen entscheidend für den Erfolg von Banken und Sparkassen. Die Verantwortung für die Organisation und Dokumentation dieser Sitzungen liegt oft bei den Vorstandsmitgliedern oder -assistenzen, die zunehmend auf innovative Technologien angewiesen sind, um ihre Aufgaben effektiv zu bewältigen. Ein fortschrittliches Tool zur Entscheidungsnachverfolgung in Kombination mit automatischer Protokollierung kann hierbei eine Unterstützung darstellen diese Aufgabe bestmöglich auszuführen. Dieser Artikel beleuchtet, wie genau digitale Werkzeuge die Produktivität steigern können und warum sie für die Verwaltung von hochwichtigen Besprechungen unerlässlich sind.

Die rechtliche Notwendigkeit der Protokollierung

Gemäß dem Gesetz über das Kreditwesen (KWG) müssen Banken in Deutschland angemessene Leitungs-, Steuerungs- und Kontrollprozesse etablieren. Dies schließt die verpflichtende Protokollierung von Vorstandsbesprechungen ein, um Governance und Transparenz zu gewährleisten. Die Nutzung digitaler Protokolle, die mittlerweile gängige Praxis ist, bietet dabei nicht nur rechtliche Sicherheit, sondern ermöglicht auch eine effiziente und sichere Handhabung von Dokumenten vor, während und nach den Sitzungen.

Zentralisierung und Sicherheit von Entscheidungsprozessen

Moderne Entscheidungs- und Sitzungsmanagement-Tools bieten eine Plattform, die nicht nur alle relevanten Informationen zentral verwaltet, sondern diese auch sicher schützt. Integrierte Workflows unterstützen von der Einreichung, ggf. unter Beachtung der Mitbestimmungsaspekte, der Erstellung der Tagesordnung bis zur Archivierung der Beschlüsse alle Schritte eines Meetings. Umsetzungscockpits bieten Berechtigten jederzeit einen soliden Überblick. Diese Zentralisierung hilft, Fehler zu minimieren und die Einhaltung von Compliance-Vorschriften sicherzustellen. (Anforderungen Risikomanagement, Anforderungen Compliance)

Automatische Protokollierung zur Effizienzsteigerung

Die automatische Protokollierung durch künstliche Intelligenz kann Gespräche transkribieren und wichtige Entscheidungen festhalten in Form von Ergebnis- oder Verlaufsprotokollen. Ein integrierter KI-Chatbot kann während der Sitzung spezifische Informationen liefern, wodurch die Interaktivität und Zugänglichkeit von Informationen verbessert wird. Zudem macht die Durchsuchbarkeit des Wortprotokolls das schnelle Auffinden spezifischer Diskussionspunkte möglich, was besonders in der Nachbereitung von Meetings von Vorteil ist. Die Möglichkeit zur modularen Zusammenstellung des Protokolls erlaubt eine flexible Handhabung und individuelle Anpassung der Sitzungsdokumentation, um unterschiedlichen Berichtsanforderungen gerecht zu werden.

Vorteile digitaler Protokollierung

Die digitalen Protokolle sparen nicht nur Kosten, Zeit und Papier, sie erleichtern auch die Auffindbarkeit von Informationen und garantieren eine Vollständigkeit und Objektivität der Informationen. Dies kann nicht nur in Sparkassen eingesetzt werden, sondern auch in Fillialen der Volksbank, Commerzbank, DZ Bank, Landesbank, Postbank, Deutsche Bank, PSD Bank, KFW Bank, JP Morgan, Unicredit, ING Holding, DekaBank, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Volkswagen Bank, Santander Consumer Bank oder vielen anderen.

Datenschutz bei Vorstandsmeetings

Die Aufzeichnung der Sprachspur bei Vorstandsmeetings wurde in der Vergangenheit noch nicht häufig praktiziert, jedoch spricht nichts dagegen, solange die Lösung den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) entspricht. Wichtig ist dabei, dass alle Teilnehmer über die Aufzeichnung informiert werden und ihre Einwilligung geben. Zudem müssen die Daten sicher gespeichert, streng kontrolliert und nur so lange wie nötig aufbewahrt werden, um die Einhaltung der DSGVO zu gewährleisten. Die Notwendigkeit einer On-Premise-Speicherung für die Dokumentation und Protokollierung von Vorstandsmeetings wird zunehmend hinterfragt. Moderne Sicherheitsstandards und Datenschutzgesetze, insbesondere innerhalb der Europäischen Union, bieten Cloud-Lösungen die erforderliche Sicherheit und Compliance, die für die Handhabung sensibler Unternehmensdaten notwendig sind. Eine europäische Cloud-Lösung bietet zahlreiche Vorteile: Sie ist kosteneffizient, skalierbar und ermöglicht einen schnellen und sicheren Zugriff auf Daten von überall und zu jeder Zeit. Darüber hinaus gewährleisten europäische Datenzentren die Einhaltung strenger EU-Datenschutzstandards. Angesichts dieser Vorteile ist eine Investition in On-Premise-Infrastrukturen nicht nur überflüssig, sondern auch weniger wirtschaftlich und flexibel im Vergleich zu den Möglichkeiten, die Cloud-Dienste bieten.

Fazit

Tools zur Entscheidungsnachverfolgung und automatischen Protokollierung sind für Vorstandsmitglieder mehr als nur Hilfsmittel: Sie sind essentiell für eine effektive Unternehmensführung. Sie tragen dazu bei, Arbeitsabläufe zu optimieren, die Qualität der Entscheidungsfindung zu verbessern und letztendlich die Produktivität und Effektivität von Vorstandsbesprechungen zu steigern.

Schlüsselwörter: Automatische Protokollierung, Vorstandssitzungen, Entscheidungsfindung, Berichtsanforderungen, KI, Effizienzsteigerung, Kreditwesen, Risikomanagement, Bankenwesen

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Welche spezifischen Tools oder Softwarelösungen werden für die Entscheidungsnachverfolgung und automatische Protokollierung empfohlen?

Für die Protokollierung von Vorstandsbesprechungen und Board-Meetings ist die Software SpeechMind sehr gut geeignet, welche auch in der performanten Software zur Entscheidungsnachverfolgung AgiliCision genutzt wird.

Wie sieht die Implementierung und Integration dieser digitalen Tools in bestehende Systeme von Banken und Sparkassen aus?

Die Entscheidungsprozesse werden zuerst analysiert und in dem individualisierbaren Tool von AgiliCision abgebildet. Die individuelle Struktur und Formulierung von Protokollen wird der SpeechMind KI antrainiert. Damit wird die Protokollformulierung mit geringen Nachbearbeitungsaufwand abgebildet.

Welche konkreten Vorteile und Kosteneinsparungen haben Banken und Sparkassen durch die Nutzung dieser Technologien bisher realisiert?

Die Einsparung der automatischen Protokollierung im Vergleich zur herkömmlichen Protokollierung liegt bei ungefähr 20% der bisherigen Kosten. Darüber hinaus erschließen sich weitere Vorteile hinsichtlich Compliance und Nachverfolgbarkeit.